Mittwoch, 30. Dezember 2009

Meine Lieblingskarte 2009 / My favourite card 2009 and some Candy


Heute zeige ich Euch meine allerliebste Karte, welches ich dieses Jahr gemacht habe,denn bei Quixotic Challenges gibt es ein "mysteriöses Geschenke Paket" im Wert von ungefähr £40 zu gewinnen, wenn ihr Eure persönliche Lieblingskarte zeigt ;-)
Zeit ist bis zum 05.01.2010.
Here I am showing you my favourite card of the year, since you can win
at the Quixotic Challenges Blog a
if you show your favourite card of the year ;-).
You got time until the 5th of January 2010.

Auf dem The Stamp Man Blog möchte man auch das liebste Werk des Jahres sehen.
At The Stamp Man Blog they would like to see your favourite project too.


Diese Karte entstand ganz  spontan und ich wollte sie wirklich zum Leuchten bringen.
Das Motiv hat mein Herz berührt und der Spruch dazu ist einer, der mir auch oft im Kopf herumschwirrt, wenn Dinge schwer sind. Leider gab es dieses Jahr einige dieser Dinge und ich hoffe, das nächste Jahr wird insgesamt schöner.
Leider weiß ich nicht, ob die Karte je angekommen ist. 


I made this card spontaneous and I really wanted it to glow. The image touched my heart and the sentiment pops up in my mind every time things get hard. Unfortunately there were quite a few of these times this past year and I hope the coming one will be better all together.
Unfortunately I don´t know if the card reached the person it was made for.

Freitag, 25. Dezember 2009

Weihnachten / Christmas

Bei uns ist die Bescherung immer am 25.12. in der Früh.
Am Abend vorher wird der Baum geschmückt.

In our house the presents are given at the 25th of December in the morning.
This is not usual for Germany, but we like it this way.
In the evening before we decorate our Christmastree.



 

 

 






Ich habe auch was bekommen :-)
I got something too :-)

 Jetzt spielen die Kinder mit ihren neuen Spielsachen.
Now the children are playing with their new toys.

Ich hoffe, ihr genießt alle die Feiertage :-)
Hopefully everybody is enjoying the Holidays :-)

XXX Kathi

Bei BAWION will man Eure Weihnachtsbäume sehen ;)
At BAWION they want to see your Christmas trees. ;)

Donnerstag, 24. Dezember 2009

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN / MERRY CHRISTMAS

Ich möchte Euch allen ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest wünschen!!

I want to wish all of you a very happy and peaceful Christmas!!

Hier sind die Karten, die ich gerade noch für meine Jungs gemacht habe.
Sie haben sich auch selbstgemachte von mir gewünscht :-)

These are the cards I made for my boys.
They were wishing for some made by myself.






Stamps: Runa Design, Sugar Nellie, Magnolia

Dienstag, 22. Dezember 2009

Mini-Tilda macht eine Szene / A scene with Mini-Tilda

Als ich den Flügel vom Magnolia Winterkit sah, fielen mir sofort die Mini-Tildas ein, denn da passt das Größenverhältnis perfekt, wie ich finde.
Dadurch ist diese kleine Szene entstanden und ich bin selbst richtig verliebt in die Karte ;-).
When I saw the piano of the Magnolia Winterkit I thought of the mini Tildas right away.
I think they fit perfectly to the size of the piano.
So I made this little scene and have zu admit I fell in love with this card ;-)


Auf so eine Weihnachtskarte gehört natürlich wieder ein wenig Glitzer und Schimmer ;-).
Deshalb sind die Klaviertasten mit dem Sakura Gelly Roll Pen Glaze betont. Den Kranz der Tilda hab ich mit einem silbernen Glitter-Pen, der neulich in einer Bastelkiste auftauchte, nachgezogen. Auf dem Baum sind kleine Verzierungen mit Nieten-Pens gestupft und der Text von Whiff of Joy, sowie die Kerze mussten wieder mit einem Sakura Spica Glitter-Pen beglitzert werden.

For sure a Christmas card like this needs some glitter and bling ;).
The keyboard is highlighted with the Sakura Gelly Roll Pen Glaze. The crown got some silver Glitter-Pen on it I found in my stash lately. I put some Embellies to the tree with a pen I don´t know the English word for...
And finally the sentiment from Whiff of Joy and the candle became glittery with my Sakura Spica Glitter-Pen again.

Das Foto ist etwas unscharf, aber nur so kann man alles erkennen.
The picture is a little crappy, but this way you can see everything.





Das Blümchen hab ich in einem Tausch bekommen und habe eine Seite meines neuen Basic Grey Papieres "Eskimo Kisses" benutzt.
I got the flower in a trade and used a sheet of my new Basic Grey Paper Eskimo Kisses.
Der Sketch stammt mal wieder von der lieben Karin und wir hatten einen schönen Abend beim letzten SOL, wo wir ganz alleine gebastelt haben und diese Karte entstand.
The sketch is from the lovely Karin again and we had a very nice evening at the last SOL, where we were the only ones crafting and this card was made.

Die Karte passt zu ein paar Challenges:
The card fits some challenges:
Creative Card Crew Challenge # 41 "Anything goes"
Stempelträume Challenge #10 "Weihnachten / Christmas"
Stamp something Challenge "Holiday somethings"
Simon say Stamp Challenge "Merry Christmas"


Nun noch was ganz Aufregendes, worüber ich mich riesig freue:
Meine Stille Nacht, Heilige Nacht Karte wurde in die TOP 5 bei der Winter Wonderland Challenge bei Stamp Something gewählt (von immerhin 130 Werken)  :-)))

Außerdem wird meine Karte heute auf dem Pixie Cottage Blog von Michelle vorgestellt.
Ist das nicht toll?

Now some very exciting news I am very happy about:
My Silent Night, Holy Night card was choosen into the TOP 5 at the Stamp Something Winter Wonderland Challenge. (And there were 130 entrants.) :-))

And today my card is featured by Michelle at the Pixie Cottage Blog. Isn´t this great??

So, mein super langer Eintrag ist vorbei. Ihr habt es geschafft ;) Danke!!
Okay this super long post is over, you made it ;) Thank you!!

XXXX Kathi

Stempel / stamps: Magnolia; Whiff of Joy
Stempelkissen / ink: Versafine; liquid Chalk
Coloration: Polychromos
Papier / paper: Karteikarte / index card; Color Core Cardstock; Basic Grey "Eskimo Kisses" und / and
Verzierungen / embellishments: Blümchen / flower; Martha Stewart Stanzer / punches: "Branch" und / and "Doily Lace"; Glitter Liner  Silber / silver; Nieten - Stift;  Spica Glitter Pen; Sakura Gelly Roll Pen "Glaze"; Brad; Engel / Angel Charm
"Porcelain"

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Little Snowy

Diese kleine Karte hab ich heute fertig gestellt. Der kleine Magnolia Schneemann hat ein wenig "Schnee" mit Stickles Starry night erhalten und die ausgestanzten Schneeflöckchen aus der Bordüre hab ich auch gleich mit auf der Karte verteilt. Damit hab ich meinen Martha Stewart Bordürenstanzer "Snowflakes" eingeweiht.
Mit der Klammer wird später noch eine Kleinigkeit festgemacht. :-)

I finished this little card today. The little Magnolia Snowman got some snow with Stickles starry night and I took the little punched out snowflakes which came off the border punch to place them on the card as well.
I used the Martha Stewart borderpunch Snowflakes the first time.
The paper-clip well hold something small in place later. :-)



Die Karte wird mit einem Bändchen geschlossen. Die große Schneeflocke war mal in einem Tausch dabei und hat noch ein wenig Flower Soft Polar White als Deko bekommen.

The card can be closed with a little ribbon. I got the Snowflake from somewhere and decorated it with a little Flower Soft Polar White.

Die Karte passt für zwei Challenges:






Stille Nacht Heilige Nacht / Holy Night Silent Night

An dieser Karte bin ich Tage gesessen.
Das Magnolia Motiv mit der singenden Tilda gehörte für mich unbedingt vor diese Tür von The Pixie Cottage Stamps und die tollen Magnolia Winterbäume passen super dazu. Also hab ich geschnippelt und Masken gebastelt und mich ein paarmal verstempelt, da die Tür ganz schief wurde oder nicht richtig abgestempelt.
Letztendlich war das Ergebnis ganz zufriedenstellend und es ging ans Colorieren. Das hat dann drei Tage gedauert. Gestern habe ich das ganze Motiv ausgeschnitten und auf Marmorpapier geklebt. Auf Schnick Schnack hab ich verzichtet, aber der Text sollte unbedingt mit drauf und der kleine Weihnachtsbaum-Charm.

I needed days to finish this card.
In my opinion the Magnolia singing Tilda had to be in front of the Pixie Cottage Stamps Winterdoor and the great Magnolia winter trees fit perfect too. So I was cutting and masking and stamped wrong several times, since the door wouldn´t come out straight or some parts were missing. But finally the scene was finished and I started coloring. It took three days. Yesterday I cut out the whole image and attached it to marbled paper. I didn´t put many embellies, but I really wanted the have the sentiment there and the little christmas tree charm.
Ich habe überall Glitzer benutzt :-) Der musste da unbedingt drauf ;-) Die Schleife habe ich mit Stickles Christmas red betont. die Flügel mit Stickles diamond, der Schnee auf den Bäumen und der Rahmen und den Text ist Stickles frosted lace. Der Schnee am Boden ist Flower Soft polar white. Die Beeren und den Dachfirst hab ich mit Diamond Glaze hervor gehoben und das Fell an Tildas Jacke mit Pluster Pen bearbeitet. Auch hier habe ich wieder den Text mit den Spica Glitter Stiften nachgezogen.

I put a lot of glitter everywhere. :-) It just had to be there. ;-) The bow is highlighted with Stickles christmas red, the wings with Stickles diamond, the snow on the trees is made with Stickles frosted lace, the sentiments frame too, the snow on the ground is Flower Soft polar white, the berrys and part of the roof are highlighted with Diamond Glaze and the fur on Tildas jacket got some white pluster pen on it. Again I accented the sentiment with my Spica Glitter pens.

I have no idea why I can´t put the pictures normal way in here. :-(
  
 
 Diese Karte passt ungewollt zu vielen Challenges:
I found the card fits many challenges:
Die Cut Dreams Challenge #27 Glitter Me Silly
Saturday Challenge #62 Snow
The Pink Elephant Challenge #45 Winter and / or Christmas
Magnolia Down Under Challenge #28 Bedazzled
Stamp Something Winter Wonderland Challenge
Just Magnolia Challenge Blog It´s Christmas



Sonntag, 13. Dezember 2009

Wollt ihr paar Kekse? / Want some cookies?

Heute backen wir Plätzchen.
Inzwischen sind die Jungs schon groß genug überwiegend alleine zu backen.
Ich brauche nur den Teig machen, den Ofen bedienen und genug Zuckerguss zum Verzieren bereit zu stellen. ;)
Today we are baking cookies.
By now my boys are old enough to make the most by themselves.
I only need to make the dough, heat the oven and provide enough icing. ;)

Die heutige Karte habe ich schon vor einer ganzen Weile fertig gemacht, aber sie hat 16 Tage(!!) gebraucht um bei der Empfängerin anzukommen. Ich war schon fast sicher, dass sie verloren gegangen ist.
I made todays card a while ago, but it took 16 days (!!) to arrive at it´s new owner.
I was almost sure it got lost in the mail.

Es werden zwar keine Plätzchen gebacken, aber Muffins. :-)
It´s not about baking cookies, but muffins. ;-)

 Ich hab die Kirsche und den Schnörkel mit Diamond Glaze hervorgehoben, mit dem Glitzerstift die Schrift nachgezeichnet und die falsche Naht gemalt, ein wenig Stickles auf die Rose getan und die Kochmütze in 3D gearbeitet.
(Entschuldigt die schlechten Bilder.)
I highlighted the cherry and the flourish with diamond glaze, used glitterpen on the sentiment and the faux stitching, put Stickles to the rose and worked the white "hat" in 3D.
(Sorry for the bad fotos.)



Stempel / stamps: Eatcake; hÄnglar & stÄnglar
Stempelkissen / ink: Versafine; Liquide Chalk
Coloration: Polychromos
Papier / paper: Color Core Cardstock; Karteikarte / index card
Verzierungen / embellishments:  Spica Glitter pens; Diamond Glaze; Halbperlen / pearls; Raindrops; Ribbon / Schleifenband; Brads; Rose;  Spellbinders Nestabilities; Cuttlebug Folder "Swiss Dots"; Martha Stewart Stanzer / punch "Drippy Goo"; Floral flower punch; EK Success punch / Stanzer "Rock Fern"; Bosskut Stanze / die "Leaf Flourish"; 3D Glue / Kleber


Fertig / Done :-)
Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent!!
Whishing you a very nice third Advent Sunday!!


Freitag, 11. Dezember 2009

Just Magnolia Weihnachtskarte / Christmas-Card

Gestern Abend war seit langer Zeit mal wieder SOL bei Paper-Craft-Planet.
Entstanden ist diese Karte nach dem tollen Sketch und der Anleitung von Karin .
Da bei Just Magnolia und BAWION diese Woche Weihnachten das Thema ist, passt die Karte dazu :-).

Yesterday evening finally we had another SOL at Paper-Craft-Planet.
I made this card following the nice sketch and instructions  provided by Karin.
The Challenge at Just Magnolia and BAWION wants to see Christmas, so the card fits :-).


Stempel / stamps: Magnolia; Runa Design
Stempelkissen / ink: Versafine; Chalk
Coloration: Polychromos
Papier / paper: Vorrat / stash; Basic Grey "Eskimo kisses"; Karteikarte / index card
Verzierungen /embellishments: Knopf / button; Schleifenband / ribbon; Brad; Retro Flower Punches; Martha Stewart Punch "Branch"
; Scrappers floss

Samstag, 5. Dezember 2009

Tilda mit Kerze / Tilda with Candle

Ich mag dieses Motiv sehr, weil es auch so vielseitig einsetzbar ist.
Und diese süße Tilda kommt so lieb daher mit ihren Locken und der kleinen Kerze.
Erinnert mich an mich, als ich jünger war. Die Locken sind geblieben, nur das Blond nicht. :-)
Bei Stempelträume geht es diese Woche um die erste Kerze im Advent.
Und bei The Pink Elephant die Challenge ist  "color me wonderful", also die liebste Colorations-Methode zu benutzen. Ich coloriere immer mit Polychromos.
I really like this image, since it´s so versatile.
This sweet Tilda is making her way so lovely with her curls and the little candle.
Reminds me of myself, when I was younger. The curls stayed, only the blond is gone. :-)
At the Stempelträume blog it´s about the first candle in advent this week.
And at The Pink Elephant the challenge say "color me wonderful", which means to use your favourite color medium. I always color with Polychromos.
Den Spruch habe ich, passend dazu, am PC ausgedruckt.
I printed the sentiment on my pc. It´s matching the image and says
"If you think, there is no way out,
a little light will come from somewhere."
Den Haarreif der Tilda habe ich mit Stickles "Star Dust" beglitzert und die Kerzen mit Spica Glitter Stiften.
Deshalb passt die Karte zur Challenge bei Stamp Something.
Und zur Challenge bei A Spoon Full of Sugar, denn dort sollen untraditionelle Weihnachtsfarben verwendet werden.
The headband of Tilda got Stickle "Star Dust" on it and the candles Spica Glitter pens.
This way the Card fits the challenge at Stamp Something.
And the Challenge at A Spoon Full of Sugar, since you should not use traditional christmas colors.


Ich bedanke mich ganz herzlich für die lieben Kommentare von Euch.
Sie bedeuten mir sehr viel.
Ich wünsche Euch allen einen schönen zweiten Advent!
I thank you from the heart for the nice comments you leave.
They mean a lot to me.
Whishing you a very nice second Advent!

Freitag, 4. Dezember 2009

Träum was Süßes :-) / Sweet dreams :-)

Diese Karte hab ich für meine Omi gemacht. Sie wohnt weit weg und deshalb vermisse ich sie sehr und muss ihr ab und zu mal eine Karte schicken, auch wenn wir uns regelmäßig per Email auf dem laufenden halten.
Mit ihren fast 80 Jahren ist sie da richtig fit und ich finde das toll!! :-)
Das Motiv passte perfekt, denn ich habe ihr auch eine Schachtel Pralinen mitgeschickt und ihr damit eine frohe Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest gewünscht.

I made this card for my grandmother. She lives far away and I miss her a lot. For that reason I need to send her a card sometimes, even though we are communicating via e-mail. She is almost 80 years old, so I think it´s amazing she does that. :-)
The image fits perfectly the chocolates I sent to her, wishing her a nice Advent time and a Merry Christmas.

 Ich habe zum ersten Mal "Paper Piecing" angewendet und es hat viel Spaß gemacht. Den Schwanz vom Mäuschen hab ich ausgeschnitten und über den Rand der Pralinenschachtel geklebt.
 I used "Paper Piecing" for the first time and had a lot of  fun. The little mouse-tail I cut out and glued it over the edge of the candy-box.


Die rote Schleife und auch das Anhängerchen sind nach dieser Methode gearbeitet.
Dabei habe ich unbemerkt den Schriftzug "Greeting" vom Design-Papier genau im Anhängerchen platziert. Sieht doch aus wie gewollt ;-).
I used the same method in the red bow and the little tag. When stamping the tag I accidently put the word "greeting", which was on the design-paper, in it. Doesn´t it look like it´s supposed to be there? ;-)



Ich habe wieder alle Kanten mit einem braunen Chalk-Stempelkissen gewischt um den "alten Look" zu erhalten und die Pralinenschachtel, Schleife und Tag noch mit einem braunen Stift bearbeitet.
I whipped the edges and with brown chalk again to get the "old look" and even treated the box, bow and tag like this with a brown pen.

 
Der Schriftzug Peace ist auch gestempelt und hier sieht man, dass ich diese kleinen Beadcaps mit einem Perlenpen aufgeklebt habe. Die Idee stammt aber nicht von mir.
I stamped the sentiment peace and here you can see the beadcaps are glued down with liquid pearls.
I don´t own this idea.






Das Wort Joy ist mit dunklem Braun gestempelt damit es sich richtig gegen das Hintergrundpapier abhebt.
Dann habe ich die Weihnachtskugel extra noch mit 3D-Pads aufgeklebt.
For the word "Joy" I used a dark brown, because I wanted it to be seen clearly  against the background. And I glued down the bauble with 3D-pads. 
  
Für diese Karte habe ich den  Sketch Nr. 77 von Penny Black Saturday Challenge genommen.
I used the Penny Black Saturday Challenge sketch #77.
Sie passt auch zu Stampin' for the Weekend.
She also fits the Stampin for the Weekend Challenge


Stempel / stamps: Penny Black; Whiff of Joy; See D's
Stempelkissen / ink: liquid chalks; Versafine
Coloration: Polychromos
Papier / paper: Tonkarton / cardstock; DP unbekannt / unknown
Verzierungen / embellishments: Perlenkappen / beadcaps; Blümchen / flowers; Schleifenband / ribbon; Stanzer / punch "rocket fern" Ek-Success; Stanze Weihnachtskugel / bauble die Provo Craft; Perlenpen / Pearl Pen



Taschentuch-Box / Kleenex-Box

Für jemanden der vom Schnupfen geplagt wird, ist das genau das richtige Geschenk. :-)
Leider musste ich zum Verschenken den kleinen Perlendraht weglassen, da er immer abgefallen ist.
Aber der Empfägerin hat sie gefallen und das ist die Hauptsache :-).
Der Abdruck war ein Geschenk, aber dieses Motiv steht definitiv auf meiner Wunschliste.

This is the perfect little present for somebody with a cold / the flu.
Unfortunately the pearls kept falling off, so I had to give the box away without them.
But the woman who received it, liked it, thats most important. :-)
The stampprint was a gift, but this image is definately on my wish-list.


Stempel / stamp: Whipper Snapper ; Stampendous
Stempelkissen / ink: Liquid Chalk
Coloration: Polychromos
Papier / paper: Tonkarton / Cardstock

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Made with love

Diese Karte hab ich ganz ohne Designpapier gemacht.
Als sie komplett fertig war, waren die Blümchen ein wenig anders angeordnet.
Hab leider vergessen noch ein Foto zu machen.

I made this card without any design paper.
When it was completely finished, the flowers were arranged a little different.
But I forgot to take a picture of this.

Stempel / stamps: hÄnglar & stÄnglar; unbekannt / unknown; Stampin up
Stempelkissen / ink: liquid chalks; Brilliance Pearlescent Purple
Coloration: Polychromos
Papier / paper: Color Core; Karteikarte / index card
Verzierungen / embellishments: Glitzerbrad / glitter brad; Retro Flower Punch, Halbperlen / pearls; Spellbinders Nestabilities; Spica Glitter Pen

Freitag, 27. November 2009

"Süße" Geburtstags-Karte / Sweet birthday card

Heute hab ich mal eine Karte mit süßem Inhalt zum Zeigen, gemacht nach dem Prinzip der Teelichterkarte.
Die Vorliebe der Empfängerin für die "Schokolade mit der Kirsche" ;-) bot sich da geradezu an.
Coloriert hab ich mit Polychromos, was aber auf dem Papier gar nicht gut ging.
Ich hab zu spät geschaltet, dass es ja viel zu rau ist.
Den Schlüssel und die Schuhbommeln und Knöpfe hab ich mit Diamond Glaze betont.

Today I am showing you a card with a sweet content. I made it like a teecandle card.
The woman, who recived it likes the certain "chocolate with the cherrys" inside. ;-)
Just perfect for this purpose.
I colored with Polychromos, but it didn´t work so well on the paper.
I realized to late, the paper was so rough.
The key, the bobble and the buttons are highlighted with Diamond Glaze.


Papier / paper: Vorrat / stash; Tonkarton / cardstock
Stempel / stamps: hÄnglar & stÄnglar; Whiff of Joy; unknown
Coloration: Polychromos
Verzierungen/ embellishments: Retro Flower Punch; Halbperlen / pearls; Schleifenbank / ribbon


Mittwoch, 25. November 2009

Sweet whishes

Heute hab ich diese Karte gemacht und wieder einmal festgestellt, wie gerne ich mit dem schönen Designpapier von Basic Grey bastel. Außerdem fällt es mir momentan leichter, als Karten mit selbstgemachten Hintergründen.
Die Gorjuss-Girls mag ich besonders, da sie schnell und leicht zu colorieren sind, dazu noch schick aussehen und wunderbar auf A6-Karten passen. Daneben bleibt dann sogar noch Platz für ein paar Verzierungen. :)
Ich hab die Papiere wieder mit Chalk am Rand gewischt, um sie älter aussehen zu lassen.
Der Sketch stammt mal wieder von Karin aus der SOL-Gruppe. Schaut auf ihrem Blog vorbei, denn es gibt die Anleitungen nun auch per Mail.


I made this card today. It´s always so much fun to play with the beautiful Basic Grey Design Papers. And at the moment it´s easier for me, instead of making cards with selfmade backgrounds.
I love the Gorjuss-Girls, since they are fast and easy to color, look fancy and fit on regular sized cards. There is even room for emellishments :-). I chalked the edges of the papers again, to make them look old.
Again creative Karin from the SOL-group provided the sketch. Take a look at her blog, because now you can even get the instructions by mail.


Stempel / stamps: Sugar Nellie Gorjuss Girls; Whiff of Joy
Coloration: Polychromos
Stempelkissen / ink: Liquid Chalk; Versafine black
Papier / paper: Tonkarton / cardstock; Basic Grey Marrakesh und / and Ambrosia
Verzierungen / embellishments: brad; Retro Flower Punch; Perlen-Pen / Pearl Pen; Prima Flowers

Donnerstag, 19. November 2009

Kleine Tilda mit Kürbissen /Little Tilda with pumpkins

Überall gibt es schon wunderschöne Weihnachtskarten zu sehen.
Ich habe aber heute noch ein Herbstkärtchen für Euch.
Diese süße Tilda passt nicht nur zu Halloween, wie ich finde.

Everywhere wonderful X-Mas-cards are shown.
But today I have an autumn-card for you.
I think this cute Tilda doesn´t just fit Halloween.

Samstag, 14. November 2009

Winterhängerchen

Bei den Stempelhühnern heißt es neulich ein Wochenende Stempeln Non-stop.
Da hab ich dieses Winterhängerchen gemacht.
Mir gefällt es total gut und es wird im Winter in meiner Küche hängen, denn da passt es genau hin :)
Wir sollten einen Knopf, weiß und eine Scheeflocke verwenden und es sollte auf keinen Fall eckig sein.
Mit dem Knopf hab ich mich schwer getan, bis ich ihn dann schließlich in die Mitte gesetzt hab und einen Glitzerstein reingeklebt.

At an online-event with non-stop-stamping I made this Winter-wall hanger.
I really like it a lot and it will hang in my kitchen, when winter starts, since it fits there perfectly. :)
 We had to use a button, a snowflake, white and not angled.
I had a hard time with the button and decided to put it in the middle and add a rhinestone to the center.

Sonntag, 8. November 2009

Mal eine Hundekarte / A dog card once

Danke für die lieben Gute-Besserungs-Wünsche :-)
Da es den Kids wieder besser geht, hab ich auch wieder eine Karte fertig stellen können.
Eigentlich mag ich Hundemotive nicht sooo gern,
aber dieses Motiv passte vom Format her genau auf die Karte,
die ich nach dem Sketch von Cutie Sunday #66 gemacht habe.
Der Spruch passt da super dazu.

Thank you for whishes for the kids.
They feel much better now, so I managed to finish this card.
Normally I am not so into dog-images, but this one fit exactly
the measurements of this card, for which I used the sketch of Cutie Sunday #66.



 Stempel: Whipper Snapper, Paperbasics
Stempelkissen: Versafine, liquid chalks
Coloration: Polychromos
Paper: unknown, Tonkarton
Verzierungen:

Dienstag, 3. November 2009

Krankenhaus zuhause / hospital at home

Zur Zeit kommt hier nix von mir, weil mein jüngerer Sohn am Freitag die Schweinegrippe bekam.
Ich dachte heute, es geht ihm besser, also können wir am Donnerstag wieder an die Öffentlichkeit.
Nein, gaaaanz falsch, heute hat mein älterer Sohn auch die Schweinegrippe bekommen.
Also gehe ich meinem eigentlichen Beruf nach und "spiele" Krankenschwester.
Die Kids können einem leid tun, weil sie wirklich total durchhängen und Fieber haben.
Gut, dass ich ab und an ins Internet schauen kann, das lenkt ein wenig ab.
Ich hoffe, ihr seid alle gesund!!

I am not posting at the time, since my younger son got the Pigflu last Friday.
I thought, he is getting better now, so we can go outside on Thursday again.
But nooooooo way, today my older son got the pigflu too.
Now I am practicing my real profession by being a nurse.
The kids suffer really bad, have headaches and high fever and the older one is coughing a lot.
At least I can surf the internet from time to time, distractes me a little.
Hopefully everybody is fine out there.

Samstag, 31. Oktober 2009

Montag, 26. Oktober 2009

Kürbiskarte / Pumpkincard

So eine Karte wollte ich schon lange machen und hab nun das "verschmähte" Motiv dafür verwendet. ;-)
Leider sind die Farben total verfälscht. In echt sind die lange nicht so furchtbar grell, naja... Fotos am Abend gemacht, das wird meist nix richtiges...
Die Karte passt zu 85. Paperminutes Challenge.

I wanted to make a card like this for a while. Now I used the image, I didn´t use for the other card.
Unfortunaltey the colors turned out really bright on the picture. It´s late here, never a good time to take a pictures. The card fits the Challenge at the Paperminutes Blog.


Stempel: Magnolia, Bettys Creations, Inkadinkado, Bildmarlanas
Stempelkissen: Versafine, liquid Chalk
Coloration: Polychomos
Papier: Karteikarten weiß und orange, Basic Grey
stamps: Magnolia, Bettys-Creations, Inkadinkado, Bildmarlanas
ink: Versafine, liquid chalk
coloration: Polychromos
paper: index paper, Basic Grey

Happy Halloween

Ich habe mir vorgenommen, dass ich alle meine Halloween-Stempel bis zum 31.10. benutzt habe, denn sonst heißt es ja wieder ein ganzes Jahr warten. Mal sehen, ob ich das noch schaffe. Auf jeden Fall arbeite ich daran ;-). Diese Karte ist gestern entstanden. Allerdings sollte erst ein ganz anderes Motiv darauf, welches ich schon coloriert hier liegen hatte. Das Motiv passte dann aber überhaupt nicht mehr zur Karte. Also hab ich gestern Abend diesen Vampir coloriert, welcher nun super auf die Karte passt, wie ich finde. Für das andere Motiv muss ich dann eben eine neue Karte basteln. :-)
Bei dieser Karte habe ich alle Ecken aufgeraut und mit Liquid Chalk Walnuss gewischt. Den Vampir hab ich von hinten geprägt und mit 3D-Kleber aufgeklebt. Der Kragen ist ein wenig aufgestellt. Leider habe ich keinen kleinen Spinnenstanzer, aber die Plastikspinne tut es auch. Die Fledermaus hat weiße Augen bekommen und ein wenig Glitzer. Sie ist auch geprägt und wie der Vampir aufgeklebt.
Ich habe den Sketch von A spoon full of sugar benutzt und die Karte auch für die Challenge von Everybody Art Challenges gemacht. Sie passt auch zum Challenge bei Stamp Something und
stampin for the weekend und der Creative Inspirations Challenge . Leider hab ich den Termin für Stamp with Fun verpasst.

I want to use all my Halloween-stamps before the big day. Otherwise I need to wait again one year. Don´t know if  I can manage to do so, but I am working on it, as you can see. :-)
I made this card yesterday. Normally it was supposed to be with another image, but the image didn´t fit at all anymore. This is why I colored this vampire yesterday evening. I think he fits perfectly now. I only need to make a new card for the other image. ;-)
For this card I distressed all the edges and whiped it with liquid chalks chestnut. I embossed the vampire and glued it down with a 3D-glue. The collar is standing out a little. The bat got white eyes and a little glitter, was also embossed and glued down like the vampire. Unfortunately I don´t have a little spider punch, but this plastic one does it well.
I used the sketch from the A spoon full of sugar Challenge blog and also made the card for the challenge at the Everybody Art Challenge blog. She also fits the challenge at stamp something, stampin for the weekend and the Creative Inspirations Challenge . Unfortunaltey I missed the Stamp with Fun challenge.
Stempel: hÄnglar & stÄnglar, Inkadinkado, Bettys-Creations
Stempelkissen: Versafine, liquid Chalk
Coloration: Polychromos
Papier: Basic Grey Marrakesh, Color Core Cardstock
Verzierungen: Sakura Glitzerstift, Cuttelbug Stanzschablone, Uniball Signo Stift weiß, Plastikspinne
stamps: hÄnlgar & stÄnglar, Inkadinkado, Betty-Creations
ink: Versafine, liquid chalk
coloration: Polychromos
paper: Basic Grey Marrakesh, Color Core Cardstock
embellishments: Sakura Glitter-pen, Cuttlebug die, Uniball Signo pen white, plastic-spider